eBook

eBook: In 5 Schritten zur effizienten und sicheren Schlitz- und Durchbruchsplanung

Mit Autodesk Revit, Revit ProjectBox und Revit OpeningsTransfer.

Die Schlitz- und Durchbruchsplanung bildet einen der komplexesten und zeitintensivsten Koordinationsprozesse der Bauplanung. Trotz meist modellbasierter Planungsprozesse wird dieser Teilbereich oft noch auf herkömmlicher Basis von PDF-Plänen durchgeführt. Diese Vorgehensweise ist allerdings fehleranfällig und sehr aufwendig hinsichtlich Beschriftung, Prüfung und Freigabe der Durchbrüche.

In Aussparungen, wie Schlitzen oder Durchbrüchen in Wänden, Böden oder Decken, verlaufen gebäudetechnische Leitungen, Rohre oder Kanäle. Obwohl sie keine Bauteile im eigentlichen Sinn sind, gehören sie zu den besonders fehleranfälligen und abstimmungsintensiven Objekten der Bauplanung, da sie Architektur, Tragwerks- und TGA-Planung gleichermaßen betreffen. Häufig treten hier Kollisionen auf. Eine möglichst kollisionsfreie Planung stellt somit hohe Anforderungen an die Zusammenarbeit der Beteiligten. Besonders kritisch sind hier die Durchbrüche in tragenden Bauteilen.

Als Hilfestellung haben wir dieses eBook zusammengestellt. Es richtet sich an Revit Anwender und dient als Wegweiser für eine BIM-konforme SuD-Planung.

Leseprobe
Leseprobe

 

Jetzt kostenlos herunterladen »

 

Jetzt eBook kostenlos herunterladen