Verlängerung U4 Horner Geest – vom BIM-Pilotprojekt zur BIM-basierten Planung

Nach einer kurzen Erläuterung des Projektes wird die BIM-Planungsmethode vorgestellt. Zu den Anwendungsfällen der BIM-basierten Planung erhalten die Teilnehmer vor allem Informationen zur Umsetzung der Koordination unterschiedlicher Gewerke und dem Aufgabenmanagement sowie zur Generierung von Plänen aus den Modellen. Die Präsentation findet zum Teil live am Modell statt.

Die Hamburger Hochbahn AG ist mit rund 6000 MA das größte Verkehrsunternehmen in Hamburg und eines der größten Nahverkehrsunternehmen in Deutschland. Sie betreibt die Hamburger U-Bahn und einen Großteil des Hamburger Stadtbus-Netzes. Die BIM Koordinatorin Frau Dagmar Kilian berichtet über die Einführung und Stand von BIM und geht dabei besonders auf den U-Bahn-Neubau U4 ein. Sie zeigt die Umsetzung der Anwendungsfälle besonders im Bereich Koordination und spricht über die Vorteile einer Common Data Enviroment (CDE) bei der Zusammenarbeit.

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on email

Dagmar Kilian
BIM-Koordinator
Hamburger Hochbahn AG

21.05.2021

11:00

- 11:30 Uhr

Jetzt anmelden

Keynotes | Hamburger Hochbahn AG | Verlängerung U4 Horner Geest

21.5.202111:00 CEST30 Minuten

Convert to my timezone

Gutschein sichern!