StadtCAD: Die integrative Lösung für die Stadt- & Landschaftsplanung

Die StadtCAD-Produktfamilie ist das umfassende, integrative CAD/GI- System zur Projektierung der Aufgaben aus der Stadtplanung, der örtlichen Landschaftsplanung und der Freiraumplanung.

 

Das System unterstützt den Planer im Entwurf von Erschließungsstraßen nach dem Regelwerk RASt06 mit vordefinierten Profilen, Wendeanlagen, Korbbögen und Sichtfeldern. Für die Überprüfung des Straßenentwurfs stehen dynamische Schleppkurven mit den wichtigsten Bemessungsfahrzeugen zur Verfügung.

 

Für den nachfolgenden städtebaulichen Entwurf steht ein flexibel zu parametrisierender Gebäudemanager zur Verfügung, der wahlweise Volumenmodell oder Flächenmodell erstellt.

 

Für die Erstellung von Bebauungsplänen, Flächennutzungsplänen, Grünordnungsplänen und Landschaftsplänen stehen mehr als 1.500 Planzeichen zur Verfügung, die sich bei Bedarf modifizieren und erweitern lassen. Alle Planzeichen der Rechtsplanung sind mit einer vordefinierten Attribuierung des XPlanGML-Schemas versehen, sodass jeder Plan, der mit StadtCAD gezeichnet wurde, unmittelbar in eine XPlanGML-Datei überführt werden kann.

 

Um sicherzustellen, dass handwerkliche Fehler das Ergebnis der Planung nicht verfälschen, stehen Werkzeuge zur Konsistenzprüfung zur Verfügung, die Überlappungen und Lücken in konkurrierenden Festsetzungen und Darstellungen sowie topologische oder semantische Fehler zuverlässig aufdecken und den Planer bei der Korrektur unterstützen. Mächtige Werkzeuge zur Bilanzierung der Planung, sowie zur Layouterstellung einschließlich einer automatisierten Legendenerstellung vervollständigen die Funktionalität von StadtCAD.

 

Für die deutschen Stadtplaner, die in der Pflicht stehen, ihre Daten den Anforderungen künftig der INSPIRE-Richtlinie gemäß bereitzustellen, bietet sich mit StadtCAD 20 eine ebenso vollständige wie einfache Lösung an. Denn mit der Bereitstellung der Planwerke im Format XPlanGML sind alle Anforderungen auf dem Gebiet der Stadtplanung im Sinne der INSPIRE Datenspezifikationen automatisch erfüllt. Im Oktober 2017 hat der IT-Planungsrat zudem beschlossen, den Standard XPlanung verbindlich für den Austausch von Bauleitplänen, Landschaftsplänen und Regionalplänen vorzuschreiben. StadtCAD 20 unterstützt mit dem optional erhältlichen Modul XPlanung Pro alle XPlanGML-Formate von 3.0 aufwärts, einschließlich der jüngsten Version 5.2 für den bidirektionalen Datenaustausch.

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on email

Christian Walz, auxalia GmbH

06.03.2020

11:00

- 11:30 Uhr