InfraWorks

Zur Anmeldung

Dauer: 1 Tag
Uhrzeit: 09:00 bis 17:00 Uhr
Seminarart: Basic

Sie würden Ihre Entwürfe und Planungen der Infrastruktur gern in 3D präsentieren, finden das aber zu schwierig und zeitaufwändig? In unserem InfraWorks Grundlagenseminar beweisen wir Ihnen: Es geht auch einfach und schnell mit Autodesk InfraWorks.

Landschaftsarchitekten, Stadt- und Straßenplaner setzen immer häufiger Software-Lösungen ein, die dreidimensionale Modelle erzeugen: Digitale Geländemodelle, 3D-Profilkörper, Verschneidungen. Das Ergebnis wird in Form von Lageplänen, Höhen- und Querprofilpläne und ev. ISO-Ansichten präsentiert. Weitergehende Visualisierungen unterbleiben meistens, da keine entsprechende Lösung oder das nötige Wissen vorhanden ist. Generell werden die Themen „3D-Visualisierung“ und „Animation“ als sehr zeitaufwändig eingestuft. Lernen Sie InfraWorks kennen und lassen Sie sich davon begeistern, wie schnell und vor allem einfach es sein kann, überzeugende hochrealistische Visualisierungen Ihrer Projekte zu erstellen. Im Anschluss an die InfraWorks Schulung sind Sie in der Lage, hochrealistische Visualisierungen Ihrer Projekte zu erstellen

Lerninhalte Zielgruppe Voraussetzungen

Die Teilnehmer werden in der aktuellen Softwareversion InfraWorks 2023 geschult:

  • unterschiedlichste Datenquellen nutzen.
  • die Rohdaten mit realistischen Stilen aussagekräftig machen.
  • unterschiedliche Entwürfe in einem Modell erzeugen und verwalten.
  • Analysen und Auswertungen durchführen.
  • mit den Skizzierwerkzeugen das Modell um neue Objekte erweitern.
  • hochdetaillierte Modelle integrieren (3ds max, Revit, …).
  • aus unterschiedlichen Perspektiven gerenderte Bilder und Videoaufnahmen erzeugen.

Landschaftsarchitekten, Stadt- und Straßenplaner o.ä.

Rolle: Planung/Modellierung

  • konstruktives Grundverständnis und Einblick in die zukünftigen CAD-Aufgaben

Anmerkung:

Termin wählen:

475 €

pro Tag und Teilnehmer

Unternehmensinformationen (Rechnungsadresse):
Ansprechpartner (z.B. für Rückfragen):
Datenschutz(erforderlich)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.