One Click LCA

Software für Gebäude-Ökobilanzierung

Steigern Sie Nachhaltigkeit und Effizienz mit präzisen Datenanalysen

One Click LCA bietet eine umfassende und benutzerfreundliche Lösung für Architekten, Ingenieure, Berater und Hersteller von Baumaterialien, um die CO2-Auswirkungen ihrer Projekte und Produkte effizient zu bewerten und zu reduzieren. Die innovative Cloud-Software berechnet Ökobilanzen aus Gebäudemodellen (BIM) mit einem Klick. Das Tool ist kompatibel mit den gängigen Gebäudezertifizierungssystemen wie DGNB, BNB, LEED, BREEAM. Mit Zugriff auf die ÖKOBAUDAT und über tausend Umweltproduktdeklarationen u.a. aus der IBU-Datenbank sowie Integrationen in führende BIM-Werkzeuge wie Autodesk Revit, setzt One Click LCA neue Standards in der Bewertung und Reduktion von CO2-Emissionen im Baubereich.

Ihre Lösung für nachhaltige Bauprojekte

So profitieren Sie vom One Click LCA

Vollständige Lebenszyklusanalyse

Von der Bauphase bis zum Abbruch – erhalten Sie ein vollständiges Bild der Umweltauswirkungen Ihres Projekts.

Optimierung von Materialien und Ressourcen

Identifizieren Sie Möglichkeiten zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks und zur Verbesserung der Ressourceneffizienz.

Compliance und Zertifizierungen

Erfüllen Sie nationale und internationale Standards für nachhaltiges Bauen mühelos.

Berichterstattung und Dokumentation

Erstellen Sie aussagekräftige Berichte, die Ihre Bemühungen um Nachhaltigkeit untermauern.

Integration von One Click LCA mit Revit

One Click LCA verfügt über ein Plugin für Revit. Dabei werden grobe Entwürfe (Massenmodell) aber am besten im Modul Carbon Designer berechnet, der automatisch die typische Konstruktion auswählt. Revit Modelle mit den verschieden Detaillierungsgraden können entweder mit Konstruktionsmengen (Revit generische Materialien), mit der vergebenen Materialmenge (Herstellerspezifische Materialien) oder als Mischung hieraus importiert werden. Der adaptive Erkennungsalgorithmus von One Click LCA versucht, automatisch eine geeignete Baugruppe oder ein geeignetes Material anzuwenden, auch wenn diese nicht festgelegt wurden. Wir beraten Sie gerne, wie Sie die Revit Modelle am sinnvollsten aufbauen.

Leistungsstarke Funktionen für Ökodesign im Überblick

Berechnen Sie mühelos die gebundenen und Betriebsemissionen, das Treibhauspotenzial Ihres Gebäudes und viel mehr!

Finden Sie die Strukturelemente mit dem höchsten CO2-Abdruck auf einen Blick.

Identifizierung von Materialien mit erheblichen Umweltauswirkungen und deren Ersatz durch nachhaltige Alternativen.

Leistungsvergleich des enthaltenen Kohlenstoffs Ihres Projekts mit mehr als Tausenden von Gebäuden.

Wie lässt sich der CO2-Fußabdruck von Bauvorhaben reduzieren?

Die Baubranche ist für fast 39% der weltweiten CO2-Emissionen und 50% der weltweiten Rohstoffgewinnung verantwortlich – es besteht also dringender Handlungsbedarf zur Dekarbonisierung. Die Maßnahmen zur Senkung der Kohlendioxidemissionen der Baubranche haben sich lange auf die betriebsbedingten Emissionen konzentriert. Angesichts der schnellen Dekarbonisierung der Energiewirtschaft werden aktuell jedoch gebundene Emissionen als der Faktor mit der größten Klimawirkung erkannt.

Consulting / Support Wolfgang Pingel

Dipl.-Bauingenieur
Senior BIM Consultant

Sie haben Fragen?
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.