InfraWorks

Infrastrukturprojekte in 3D planen und präsentieren

Entscheidungsfindung beschleunigen

Mit der Konzeptentwicklungs-Software InfraWorks können Fachleute für Architektur, Ingenieur- und Bauwesen Infrastrukturkonzepte im realen Kontext der bebauten und natürlichen Umgebung modellieren, analysieren und visualisieren. Dies verbessert die Entscheidungsfindung und beschleunigt die Projektgenehmigung.

Mit optimierten Tiefbauentwürfen begeistern

So profitieren Sie von InfraWorks:

Fundiertere Entscheidungen

Stellen Sie Tiefbauprojekte verblüffend realitätsnah dar. Sichern Sie sich die Unterstützung der Projektverantwortlichen und treffen Sie fundiertere Entscheidungen.

Erstellen realer Kontextmodelle

Aggregieren Sie große Datenmengen zur Erstellung eines umfangreichen Kontextmodells. Integrieren Sie Design nahtlos in GIS-Daten. Modellieren Sie bestehende Bedingungen, die die bauliche und natürliche Umgebung darstellen.

Entwürfe optimieren und visualisieren

Prüfen Sie die Optionen für die Entwurfsplanung im Kontext. Verwenden Sie Analyse- und Simulationswerkzeuge, um wichtige Aspekte des Projekts zu untersuchen.

Einfacher Datenaustausch

Integrieren Sie detaillierte Modelle aus verschiedenen Autodesk Produkten, darunter Autodesk Revit, AutoCAD Map 3D, Autodesk 3ds Max und Navisworks.

Vom Konzept zur beeindruckenden Visualisierung

Das und mehr bietet Ihnen InfraWorks:

Konzeptentwicklung
  • Themenpaletten mit visueller Klassifizierung von Assets nach Attributen
  • Querschnittsansichten zur Beurteilung von Überhöhungen, Straßenaufbau und technischen Details des Straßenentwurfs
  • Straßenentwurf mit Komponenten wie Bordsteinen, Fahrbahnen und Seitenstreifen
  • Neigung der Fahrbahn mit Materialien für verschiedene Abschnitte der Straßenrandbefestigung
  • Entwurf von Kreisverkehren
  • Bauteilbasierter Brückenentwurf
Analyse und Simulation
  • Hochwasser-Simulation auf der Grundlage von mehreren Zuflussorten und Wasserstandsänderungen im Laufe der Zeit
  • Verkehrssimulation mit Anzeige und Animation der Ergebnisse
  • Mobilitätssimulation von Verkehrs-, Park-, Personen- und/oder Taximodellen
  • Messen von 2D-Abstand und Neigung
  • Materialmengen für den Erdbau berechnen
  • Analyse von Brückenträgern in der Cloud
Kontextmodellierung
  • Autodesk Connector, um ArcGIS-Inhalte zu InfraWorks-Modellen hinzuzufügen, benutzerdefinierte Stilisierungen zu erstellen und Feldanwendungen zu verwenden
  •  Extrahieren von linearen Features aus Punktwolken mit Export lineare und vertikaler Features und Bodengitter in Civil 3D
  • Erzeugen von Gelände aus Punktwolken
  • Projekte im Kontext anzeigen
  • Modellieren der Umgebung durch Zusammenführen vorhandener Daten wie 2D-CAD-, GIS-, Raster- und 3D-Modelle
  • Automatisierter Datenimport und Modellerstellung aus GIS, Raster, DGN und SketchUp
Visualisierung
  • Erstellen von fotorealistischen Bildern und Videos, um ein besseres Bild vom projekt zu gewinnen
  • Präsentationen mit Schnappschüssen, Animationen, perspektivischen Ansichten und Fly-Throughs

Vergleich: InfraWorks vs. Spacemaker

Mit InfraWorks  und Spacemaker hat Autodesk zwei Lösungen im Portfolio, die Sie im Rahmen der Konzeptentwicklung im Städtebau und in der Infrastruktur einsetzen können. Damit Sie sich für die passende Lösung entscheiden, haben wir für Sie einen Vergleich der wesentlichen Funktionen von Spacemaker und InfraWorks zusammengestellt.

Das sagen Kunden über InfraWorks

“Das 3D-Stadtplanungsmodell in InfraWorks eröffnet uns hervorragende Möglichkeiten, Planungsprozesse über den gesamten Lebenszyklus zu vereinfachen. Wir gewinnen eine ganzheitliche Sicht auf unsere Stadt und können die Konsequenzen städtebaulicher Maßnahmen vorab simulieren. So können unsere Stadtplaner und Ingenieure gezielter und effizienter arbeiten und Planungsfehler vermeiden. Danke auch an auxalia: Durch ihre Unterstützung bleiben unsere Autodesk Software und das Anwendungs-Know-how der Mitarbeiter immer auf dem neuesten Stand.”

Stadt Stuttgart
Sven Fischer

Consulting / Support Christian Walz

Dipl.-Ing. Geodäsie
Teamleader Infrastructure

Sie haben Fragen?
Consent(erforderlich)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.