Revit ProjectBox: Mit Fanghilfen die TGA-Planung besser im Griff

Die Revit ProjectBox vereinfacht als umfassende Erweiterung von Autodesk Revit die BIM-konforme TGA-Planung erheblich. Durch den Einsatz von Fanghilfen lassen sich Planungsprozesse weiter beschleunigen.

Revit
Revit

Mit diesen Objekten können Hilfspunkte platziert werden, an denen sich Objekte ausrichten lassen. Der Unterschied zur Funktion <ANORDNEN> besteht darin, dass nicht die Objekte verteilt, sondern Hilfspunkte platziert werden, an denen die Objekte ausgerichtet werden können. Die Punkte der Fanghilfen lassen sich zudem während der Planung anpassen.

Wie die Fanghilfen der Revit ProjectBox in der Anwendung funktionieren, zeigen wir Ihnen hier am Beispiel von Sprinklerköpfen auf einem Rohr.

Jetzt Kontakt aufnehmen & beraten lassen!

Sie haben Fragen rund um die TGA-Planung mit der Revit ProjectBox in Kombination mit Autodesk Revit? Nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf. 

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on email
Share on print

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.