Mit BIM die Planungsqualität & Produktivität in der TGA steigern

IBV Defièbre – Stefan in Heidelberg wurde bereits 1963 gegründet und ist damit eines der ältesten Ingenieurbüros für Versorgungstechnik in der Metropolregion Rhein-Neckar. Das Leistungsspektrum umfasst die Beratung, Planung und Bauüberwachung sämtlicher Gewerke der technischen Gebäudeausrüstung. Seit 2020 residiert das Unternehmen im sogenannten „IBVtikon“, einem Plusenergiegebäude im Heidelberger Stadtteil Kirchheim unweit des Sportzentrums Süd und der Bahnstadt. 

Das Ingenieurbüro nutzt bereits seit mehreren Jahren Autodesk Revit und die Revit ProjectBox von auxalia für BIM-orientierte Planungsprozesse. Zudem wurden verschiedene Mitarbeiter bei auxalia Basic-Seminaren rund um den Einsatz von Autodesk Revit in der TGA-Planung geschult. Erfahren Sie in der folgenden Video-Referenz, wie durch den Einsatz der BIM-Methodik und digitaler Tools nicht nur Planungsprozesse optimiert und Kostenprognosen präziser erstellt, sondern auch die Qualität in der gewerkeübergreifenden Zusammenarbeit gesteigert werden konnte. Und wie das Ingenieurbüro durch die Digitalisierung als innovatives Unternehmen wahrgenommen wird. 

(Per Klick auf das Bild oder über diesen Link kommen Sie zum Video)