BIMSWARM-Plattform bringt Software-Hersteller & Baubeteiligte zusammen

BIMSWARM ist eine vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderte offene Plattform zur einfachen Vernetzung von IT-Anwendungen, Diensten und Inhalten für die Baubranche (CAD, AVA, FM etc.). Diese soll die durchgängig digitale Projektbearbeitung insbesondere mit Building Information Modeling (BIM) bei Planung, Ausführung und Betrieb von Bauwerken unterstützen. Kurz gesagt: Nutzer geben ihre Anwendungsfälle ein und erhalten Empfehlungen passender Software. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen der Branche profitieren davon, da die aufwändige Recherche und die Zusammenstellung kompatibler IT-Lösungen deutlich erleichtert wird.  

Logo Fachgruppenmitglied

Der BIMSWARM-Marktplatz soll im September 2021 seine Tore öffnen. Hier liegt besonderes Augenmerk auf der einfachen Kombination von Anwendungen, Diensten und Katalogen. Dazu sollen Werkzeuge für die Konfiguration und Zusammenstellung integriert werden. Offene, Web-basierte Schnittstellen stellen sicher, dass einzelne Komponenten in bestehende Systeme bzw. Cloud-Lösungen verschiedener Hersteller übernommen werden können. Auch die Integration von bestehenden Anbietern ist auf Basis der einheitlichen Architektur möglich. 

Der BIMSWARM-Marktplatz bietet vielfältige Vorteile: 

  • Ein Portal zur gezielten Suche nach passenden IT-Produkten 
  • Informationen über Produktfunktionalitäten und –qualitätskriterien 
  • Herstellerübergreifende Kombinierbarkeit von IT-Produkten 
  • Leichter Aufbau projektspezifischer digitaler Wertschöpfungsketten zwischen Projektpartnern 
  • Einfache Integration vorhandener IT-Produkte 
  • Ein zentraler Login für Plattform und für alle beteiligten IT-Produkte 
  • Rechts- und Datensicherheit durch Server in Deutschland 
  • Professionelle Lösung für die BIM-basierte Projektbearbeitung in heterogenen Projektteams  

auxalia für Autodesk als Teil der Arbeitsgruppe CAD 

Zum Aufbau der BIMSWARM-Plattform wurden verschiedene Arbeitsgruppen gebildet. So traf sich am 05.01.2021 die Produkttyp-Fachgruppe CAD zu ihrem Online KickOff-Meeting. Neben auxalia als Autodesk Platinum-Partner in Person unserer Expertin Angelika Csoti waren auch die Software-Anbieter ALLPLAN, MagiCAD und GRAPHISOFT vertreten 

In der ersten Sitzung wurden verpflichtende und optionale Merkmale für die Listung von CAD-Systemen im BIMSWARM-Marktplatz festgelegt. Zudem wurden Kriterien für die BIMSWARM-Zertifizierung von CAD-Produkten identifiziert. 

Bernd Schlenker, Leiter Business Development bei auxalia, bewertet die BIMSWARM-Plattform äußerst positiv: “BIMSWARM ist ein weiterer Schritt, um die Digitalisierung erfolgreich branchenweit zu etablieren. Die Plattform bietet eine Win-Win-Situation für Software-Hersteller und Baubeteiligte. Die Hersteller gewinnen eine zusätzliche Vertriebsplattform, und die Baubeteiligten erhalten schnellen Zugang zu vertrauenswürdigen, zertifizierten Lösungen. Wir als Autodesk Platinum-Partner können hier nicht nur unser langjähriges BIM-Know-how, sondern auch die leistungsfähigen Autodesk Lösungen in die Waagschale werfen.”  

Zur BIMSWARM Website 

Share on linkedin
Share on facebook
Share on xing
Share on twitter
Share on email

Gutschein sichern!