Lösungen für die Infrastruktur

Infrastruktur-Planung auf neuen Wegen

Die steigende Komplexität und der wachsende Umfang heutiger Planungsprozesse stellen Planer, Entscheider und Ausführende vor immer neue Herausforderungen. Neue Technologien können Unklarheiten und Ineffizienzen bei kleinen und großen Projekten reduzieren und die Kommunikation zwischen allen Beteiligten verbessern. 

Um dem fortschreitenden Städtewachstum von heute gerecht zu werden und veraltete Infrastrukturen erneuern oder ersetzen zu können, wird vermehrt viel Wert auf die Verbesserung und Straffung von Planung und Bauausführung gelegt. Die herkömmlichen Vorgehensweisen zur Infrastrukturplanung eignen sich nur noch bedingt zur Entwicklung neuer und besserer Strukturen. Daher wird Building Information Modeling (BIM) auch zunehmend in der Infrastruktur-Planung eingesetzt. 

intro bild infrastruktur element 2
integration bim gis

E-Book: Die Integration von BIM & GIS

Um den makroökonomischen Herausforderungen von heute zu begegnen und nachhaltigere und belastbarere Infrastrukturen zu schaffen, müssen Daten nahtlos zwischen BIM-Entwurfsprozessen und GIS-Technologien ausgetauscht werden. Die Verbindung dieser Daten ermöglicht eine bessere Stadtplanung und Investitionen in Infrastrukturprojekte, die Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt weniger belasten.

Das sagen Kunden über unsere Infrastruktur-Lösungen

Produkte für Infrastrukturplaner

Neueste Blog-Artikel zum Thema Infrastruktur