IFC-Manager für Autodesk Revit: So generieren Sie Revit-Modelle aus IFC-Dateien

Ein nutzbares Revit-Modell aus der IFC-Datei eines Gebäudemodells zu generieren, das z.B. mit Allplan oder ArchiCAD erstellt wurde, ist nicht ganz einfach und erfordert häufig umfassende Anpassungen. Die Ursache hierfür liegt in der komplexen Logik des IFC-Standards 

Hier kommt der IFC-Manager unseres Partners SOLAR-COMPUTER ins Spiel. Das neu entwickelte Tool unterstützt Fachplaner dabeiIFC-Daten zu prüfen, zu vereinfachen und anzupassen. Auf dieser Basis lassen sich dann schlanke Revit-Modelle generieren. 

Herausforderungen beim Generieren von Revit-Modellen aus IFC-Daten 
Um ein Revit-Modell aus IFC zu generieren, müssen IFC-Klassen (z. B. Wand) den entsprechenden Revit-Kategorien zugeordnet werden. Eine Mapping-Tabelle ermöglicht die globale und automatisierte ZuordnungAllerdings ist diese Zuordnung nicht eindeutig. Wie in einem Wörterbuch für manche Begriffe Synonyme erscheinen, gibt es auch für die Zuordnung der IFC/Revit-Klassen diverse OptionenHier ist oft ein manuelles Anpassen der Mapping-Tabelle nötig. Darüber hinaus benötigt ein Revit-Modell oftmals gar nicht alle IFC-Elemente. Oder es dürfen in manchen Fällen bestimmte Elemente nicht erscheinen, z. B. die Sanitär-Trennwände einer Toilettenanlage. 

Die globale IFC-Zuordnung reicht oft auch nicht aus, wenn Architekten im Gebäudemodell mit „Allgemeinen Elementen“ (ifcBuildingElementProxy) arbeiten und diese mit individuellen numerischen oder alphanumerischen Attribut-Einträgen ergänzen. Dies ist der Fall bei herkömmlichen Wänden und Decken, aber auch bei filigranen Dachkonstruktionen, Fassadenelementen, Treppen, Fertigbauteilen, Möbeln, Personen, o. ä. Der Vorteil: Mit Allgemeinen Elementen gewinnen Architekten ein Plus an Gestaltungsfreiheit in ihrem Gebäudemodell, inkl. Dokumentation und 3D-VisualisierungDer Nachteil: Ein wirklich effizienter Workflow in die Fachplanung ist kaum möglich.  

IFC Manager Revit SOLAR COMPUTER 01

Die Lösung: Spezifische IFC-Zuordnung mit dem IFC-Manager 

Mit der „spezifischen IFC-Zuordnung“ als Ergänzung erkennt der SOLAR-COMPUTER IFC-Manager über Visualisierungs– und Editierfunktionen die individuelle Handschrift des ArchitektenSo lassen sich Spezifika gleicher IFC-Klassen unterscheiden und Regeln aufstellen, um nur die benötigten IFC-Elemente für das Revit-Modell zu selektieren und auf die entsprechenden Revit-Familien abzubilden. Im weiteren BIM-Workflow lässt sich das generierte Revit-Modell mit SOLAR-COMPUTER Gebäude- und TGA-Programmen verknüpfen.

IFC Manager Revit SOLAR COMPUTER 02

Profitieren Sie jetzt vom SOLAR-Computer IFC-Manager und sichern Sie sich dieses wertvolle Tool zum günstigen Einführungspreis 

Jetzt Kontakt aufnehmen & beraten lassen!

Sie möchten mehr über den IFC-Manager von SOLAR-COMPUTER und die Vorteile im BIM-Prozess erfahren? Nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf! 

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on email
Share on print

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.