Erweiterte Modellierung der Topographie mit Revit

Topographien spielen nicht nur bei BIM in der Infrastruktur eine große Rolle. In diesem Artikel möchten wir Ihnen zu diesem Thema nützliche Funktionen in Revit für den Ingenieurbau zeigen. Dazu verwenden wir ein Revit-Beispielprojekt, das sie sich hier herunterladen können.

Platzieren Sie, mit den gegebenen Möglichkeiten der Geländemodellierung in Revit, Geländepunkte in das vorgegebene Raster.

Erstellen Sie sich eine Projektfamilie, die Sie seitlich beim Gelände Platzieren. (Kategorie Allgemeines Modell). 

Hinweis: Die Projektfamilie dient lediglich zur Erstellung des Körpers und kann im Nachgang gelöscht oder ausgeblendet werden.

Nach Fertigstellung starten Sie über den Reiter Verwalten -> Visuelle Programmierung Dynamo. Öffnen Sie hier das Skript Körper.dyn

Sie haben die Möglichkeit zwei Elemente zu wählen:

  1. Topographie
  2. Die Projektfamilie

Klicken Sie auf >Auswählen< um anschließend die Topographie im Modell auszuwählen. Wiederholen Sie den Schritt für die Projektfamilie. Starten Sie das Skript, indem Sie auf Ausführen klicken.

Sie erhalten nach Durchlauf des Skriptes drei Objekte, wovon eins Dynamoabhängig ist (Dieser Körper verschwindet nach der Speicherung).

Von Links nach Rechts: Dynamo Körper, Topographie, Körper (Allgemeines Modell) Den Körper können Sie in der Familienbearbeitung verscheiden oder Sie verschneiden es Projektintern mit Projektfamilien.

Revit für den Ingenieurbau: Erweiterte Modellierung der Topographie

Sehen Sie sich hier die gesamte Aufzeichnung des Webinars an:

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on email
Share on print

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.