Einige Autodesk-Softwareversionen sind möglicherweise anfällig auf Angriffe während des Datenaustauschs. Bestimmte ältere Autodesk-Software der Versionen 2014, 2015 und 2016 auf Windows-, Mac- und Linux-Betriebssystemen verwenden noch die Versionen 1.0 oder 1.1 des Verschlüsselungsprotokolls Transport Layer Security (TLS). Auf die meisten Produkte der Versionen 2018 bis 2020 trifft dies nicht zu. Um die Sicherheit zu gewährleisten, stellt Autodesk im Autodesk Knowledge Network (AKN) Patches und Updates für die verschiedenen Produktversionen zum Download bereit. 

Einige Kunden haben Bedenken bezüglich des Zeitaufwands für die erforderliche Systemaktualisierung geäußert. Autodesk hat in einem Schreiben an seine Kunden bekannt gegeben, dass der Termin für die Einstellung von TLS 1.0/1.1 auf den 3. August 2019 verschoben wird.