Revit

Twinmotion 2023.2: Ein Meilenstein in der 3D-Visualisierung

Twinmotion steht für eine einfache und schnelle 3D-Visualisierung Ihrer BIM-Projekte und bietet nun eine aufregende Neuerung für Revit-Benutzer: Mit der jüngsten Aktualisierung können Sie jetzt nahtlos mit Ihrer Autodesk ID auf Twinmotion zugreifen – keine zusätzlichen Logins erforderlich. Diese Integration ist verfügbar für Revit 2024.2 und Twinmotion 2023.2, was die Arbeit noch effizienter macht. 

Twinmotion kombiniert beispiellose Echtzeit-Qualität in der Bearbeitung und im Rendering mit Integration direkt in Autodesk Revit. Und das Beste: es steht bereits jedem Revit User ohne Zusatzkosten zur Verfügung. Mit Twinmotion erstellen Sie eindrucksvolle, hochauflösende Animationen und Renderings, unterstützt durch eine intuitive Benutzeroberfläche. Über die Twinmotion Cloud können Sie Ihre Präsentationen beeindruckend und von überall aus zugänglich machen. 

Twinmotion 2023.2 bietet weitere bahnbrechende Funktionen wie Lumen dynamische GI und Reflexionen, Early Access für den Import animierter Dateien, Adobe Substance 3D Materialunterstützung und vieles mehr. 

Lumen Echtzeit-GI

Ein Highlight dieser Version ist Lumen, ein fortschrittliches Beleuchtungssystem aus Unreal Engine 5, das dynamische globale Beleuchtung und Reflexionen bietet. Lumen passt die indirekte Beleuchtung dynamisch an Änderungen in der direkten Beleuchtung oder Geometrie an, was zu einem neuen Realismusgrad in Echtzeitanwendungen führt.

Import Animierter Dateien (Early Access)

Eine weitere stark nachgefragte Funktion ist die Möglichkeit, animierte FBX-, glTF- und GLB-Dateien zu importieren. In der Early Access-Phase können Sie bereits jetzt mit dem Import beginnen und wertvolles Feedback geben. Diese Funktion ermöglicht den Einsatz eigener Animationen und den Import animierter Dateien von Plattformen wie Sketchfab.

Adobe Substance 3D Materialunterstützung

Twinmotion 2023.2 unterstützt nun auch Adobe Substance 3D parametrische Materialien im SBSAR-Format. Diese können in der Twinmotion-Bibliothek gespeichert und bearbeitet werden, was die Gestaltung noch individueller und realistischer macht.

Automotive White Studio Template

Für Nutzer im Automobilvisualisierungsbereich ist das neue White Studio Template besonders interessant. Es bietet eine einfache Möglichkeit, Projekte zu starten und enthält vordefinierte Shots, die nur noch mit dem eigenen Modell ersetzt werden müssen.

Verbesserte Szenengestaltung

Zu den Neuerungen gehören erweiterte Möglichkeiten, verschiedene Asset-Typen zu streuen und zu platzieren, was die Gestaltung Ihrer Szene schneller und einfacher macht. Außerdem gibt es eine neue Funktion, die es erlaubt, die Kameraperspektive Ihrer finalen Medien zu sehen, während Sie die Szene bearbeiten.

Zusätzliche Verbesserungen

Weitere Updates beinhalten Unterstützung für lokale Belichtung, Verbesserungen an bestehenden Funktionen wie Pfad-Transparenz für Wasser, realistischere Wetterpartikel und optimiertes klares Glasmaterial.

Fazit

Twinmotion 2023.2 stellt einen bedeutenden Fortschritt in der Welt des Real-Time Rendering dar. Mit den neuen Funktionen und Verbesserungen können Anwender noch realistischere und beeindruckendere Visualisierungen erstellen. Für weitere Informationen zu allen Verbesserungen in Twinmotion 2023.2, lesen Sie bitte die vollständigen Release-Notizen.

Quelle: Twinmotion