News

auxalia als Arbeitgeber der Zukunft ausgezeichnet

Zukunftsfähigkeit und Qualität als Arbeitgeber – dafür werden Unternehmen durch das Deutsche Innovationsinstitut für Nachhaltigkeit und Digitalisierung (DIND) mit dem Preis „Arbeitgeber der Zukunft“ ausgezeichnet. Unterstützt wird die Initiative von der ehemaligen Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries. Die Auszeichnung hilft Unternehmen, sich im „War for Talents“ zu positionieren, um trotz Fachkräftemangels junge Talente zu gewinnen und zu binden. Das DIND prüft die Unternehmen auf ihre Innovationskraft, den Stand der digitalen Transformation, Mitarbeiterfreundlichkeit, moderne Führung sowie Strategien fürs Recruiting. So fließen etwa flache Hierarchien, flexible Vergütungsmodelle oder Mitarbeiter-Benefits in ein ganzheitliches Bild ein, das anhand einer gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft erarbeiteten Bewertungsmatrix erstellt wird.  

Die Auszeichnung wurde im Rahmen der DIGITAL-X, der “Weltausstellung der Digitalisierung”, am 13./14. September 2022 in Köln verliehen und von Bernd Schlenker, Leiter Marketing und Business Development bei auxalia, entgegengenommen. 

Geschäftsführerin Bärbel Mämpel zeigt sich hocherfreut: „Die Auszeichnung als Arbeitgeber der Zukunft macht uns stolz und belegt, dass es sich buchstäblich auszahlt, in moderne, digitalisierte Arbeitsplätze, die gezielte Weiterbildung der Mitarbeitenden und ein angenehmes Arbeitsumfeld zu investieren. Hier haben wir bereits viel erreicht und werden auch in Zukunft alles dafür tun, die Attraktivität von auxalia als Arbeitgeber weiter zu steigern.“