Autodesk Revit: Gemeinsam genutzte Parameter in Schlüssellisten mit Tables steuern

In Autodesk Revit ist es nicht möglich, einen gemeinsam genutzten Parameter in eine Schlüsselliste einzufügen. Dies ist z.B. der Fall, wenn Sie einem Raum über einen Parameter einen Fuß-, Wand- oder Deckenbelag als textliche Information hinzufügen und diese Information auch in der Raumbeschriftung anzeigen möchten. 

Screenshot

In diesem Video sehen Sie, wie Sie mit Tables über einen Schlüsselparameter, der die Raumtypen definiert, die gemeinsam genutzten Parameter steuern können. 

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on email
Share on print

2 Kommentare zu „Autodesk Revit: Gemeinsam genutzte Parameter in Schlüssellisten mit Tables steuern“

  1. Sehr geil, kann man den Schlüsselparameter auch entfernen und die gemeinsam genutzten mit Dropdown befüllen?
    Gibt es eine Testversion von Tables?
    Warte schon jahrelang auf diese Funktion und Hoffnung in jede neuen Revit Version, danke für den Beitrag, es wird unsere Projektarbeit sehr leichter machen.
    Habe ihnen eine Mail geschickt.
    Wirklich sehr hilfreich diesen Tipps.

  2. Tobias Jung

    Hallo,
    erstmal danke für das positive Feedback. Auch das füllen der gemeinsam genutzten Parameter mit einem Dropdown Feld ist möglich, hier darf dann aber der SVerweis nicht mehr den gem. gen. Parametern hinterlegt sein. Dazu dann die Excel Funktion Datenüberprüfung nutzen und als Matrix die Werte der Schlüsselliste (Tabelle 2) hinterlegen.
    Eine 30-tägige Testversion gibt es hier zum Download:
    https://www.auxalia.com/software/tables/

    Ein Webinar, indem die Datenüberprüfung zu sehen, gibt es hier:
    https://youtu.be/iZ5xSbVfU4o

    Gruß

    Tobias Jung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.