Autodesk Revit 2022 mit verbesserten RPC-Familien

Darauf haben viele Nutzer von Autodesk Revit gewartet: In der neuen Version Revit 2022 wurden die RPC Familien auf RPC 2.0 aktualisiert und damit auf den neuesten Stand gebracht. Die Texturen bzw. Materialien lassen sich nun flexibel anpassen und bieten eine deutlich fotorealistischere Darstellung. Zusätzlich wurden 28 neue RPC Bibliotheksbauteile ergänzt, beispielsweise im Bereich der Möbel und Fahrzeuge. So lassen sich jetzt, neben dem bekannten VW New Beetle, weitere Fahrzeuge auswählen. Deutsche Modelle finden sich darunter allerdings nicht.  

So bearbeiten Sie die neuen RPC-Familien

Nachdem eine RPCFamilie in der Revit Version 2022 platziert wurde, kann diese über die Typeneigenschaften abgeändert und bearbeitet werden. 

2021 07 19 17 30 27
Auswahl
2021 08 02 10 44 38
Darstellung: Verdeckte Linien
2021 07 19 17 28 48
Darstellung: Realistisch
3D
Darstellung: Gerendert

Über die Renderdarstellung kann die Klasse der Familie und somit ihr Aussehen bestimmt werden.

2021 07 19 17 31 26
2021 07 19 17 32 10

Zur Auswahl stehen folgende Kategorien: 

  • Flugzeuge 
  • Autos 
  • Bäume und Gräser
  • Möbel 
  • Motorräder 
  • Büroutensilien 
  • Personen 

Über die Eigenschaften zur Render-Darstellung können für die unterschiedlichen Klassen abweichende Einstellungen vorgenommen werden. 

2021 08 02 13 05 43
2021 08 02 13 02 07
2021 08 02 13 02 56
2021 08 02 14 19 57
2021 08 02 13 03 50

Es kann z.B. bestimmt werden, ob 

  • ein Objekt im gerenderten Bild auf Oberflächen reflektiert werden soll
  • wie hoch die Transparenz oder der Schwarzanteil der Tönung der Fahrzeugfenster sein soll
  • ein Nummernschild angebracht werden soll
  • eine fließendere Darstellung im Walkthrough genutzt werden soll 

Jetzt Kontakt aufnehmen & beraten lassen!

Sie möchten mehr über die neuen RPC-Familien in Autodesk Revit 2022 oder generell über die Vorteile von Autodesk Revit im BIM-orientierten Entwurfs- und Planungsprozess erfahren? Nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf.

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on email
Share on print

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.