AutoCAD Tipps & Tricks Teil 2: AEC-Bearbeitungswerkzeuge – AEC-Objekte

Im ersten Teil unserer Blog-Serie mit wertvollen Tipps zur Anwendung von AutoCAD drehte sich alles um die Bearbeitung von 2D-Objekten mit den AEC-Bearbeitungswerkzeugen. Die AEC-Werkzeuge können aber auch auf architektonische Objekte wie Fenster, Türen, Räume und Massenelemente angewendet werden. Die verfügbaren Optionen für diese Elemente sind:

  • Anordnung
  • Neu positionieren von
  • Gleichmäßig anordnen
  • Zentrieren

Hier einige konkrete Beispiele:

Neu positionieren von

Die Objekte können mit den AEC-Werkzeugen von einem bestimmten Referenzpunkt aus in der Zeichnung neu positioniert werden. Nach Eingabe der Punkte in Objekt und Referenz werden Sie aufgefordert, den gewünschten Abstand einzugeben.

Mitte

Genauso einfach können Sie ein Element durch Eingabe von zwei Punkten zentrieren.

Ersten und zweiten Punkt auswählen:

Das Objekt wird sofort an den Mittelpunkt der eingegebenen zwei Punkte verschoben.

Testen Sie es selbst und gestalten Sie Ihre täglichen Arbeitsabläufe mit AutoCAD noch einfacher und produktiver.

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on email
Share on print

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.