AutoCAD Praxistipps: Objekteinstellungen auf “von Layer” setzen

Oft bekommt man Pläne von externen Projektbeteiligten, die nicht den eigenen Standards entsprechen. Wenn diese als Unterlage (XRef) in den eigenen Plänen genutzt und ausgedruckt werden, ist es wichtig, ein einheitliches Bild zu erhalten. Das ist besonders aufwändig, wenn die Eigenschaften der gezeichneten Objekte nicht von Layern gesteuert werden.  

Dazu dient der Befehl VONLAYEREINST, der in der Multifunktionsleiste untergebracht ist. Der Befehl ändert die Eigenschaften der ausgewählten Elemente auf von Layer. 

Nicht zuletzt liegt der stärkste Effekt dieses Befehls liegt darin, dass er auch die Blockdefinitionen ändern kann. Einfach alles auf einmal innerhalb von nur zwei Klicks! 

Extra-Tipp: Sie können das Gleiche erreichen, indem Sie die Systemvariable XREFOVERRIDE auf 1 setzen.
Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on email
Share on print

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog abonnieren